Wie ich bereits in den Erfahrungsberichten über die Probleme mit der Verbatim SSD Black Edition schieb, befindet sich der Durchsatz der Platte auf dem unteren Niveau. In Verschiedenen Foren und Beschreibungen findet sich die Anmerkung, dass dieses teilweise  massiv von der verwendeten Firmware abhängt.

Verbatim SSD - Quelle: http://www.verbatim.de/de_7/product_2-5-sata-ii-ssd-internal---128gb_9639_0_35840__12769.html

Verbatim direkt bietet keine Firmware zum Download an. Laut Berichten gibt der Support bei Rückfragen ebenfalls die gleiche Firmware an den Kunden weiter.

Die Erfahrungsberichte gehen etwas auseinander, so gibt es Nutzer, die keine bis leichte Verbesserungen wahrnehmen, wohingegen Andere von einer beinahe Verdoppelung sprechen. Auch ich kann sagen, dass sich die Werte verbessert (die Limitierung bei dem sequenziellen Zugriff sind meinem SATA I Controller zuzuordnen) und vor allem stabilisiert haben. Wer will kann die Werte ja mit den bestehenden alten vergleichen. Wesentlicher ist mir allerdings, dass sich der Arbeitsfluss deutlich verbessert hat, ob dieses wirklich der Firmware zuzuschreiben ist oder die Platte einfach nur “freier atmet” muss die Zeit zeigen.AS SSD Benchmark mit der Firmware 17 für de Phison 5

Die angesprochene Firmware für Phison 5 basierenden SSDs lassen sich auf Mydigitaldiscount.com finden, zwar ist diese ursprünglich für ein anderes Gerät gedacht, jedoch funktioniert der Updatevorgang äquivalent und wird als gültige Firmware erkannt.

Hinweis: Die Umsetzung der hier gegebenen Hinweise erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Zunächst heißt es, dass System sichern, denn bei dem Updatevorgang wird die Platte komplett geleert. Daher sollte man Vorkehrungen treffen, sichert man nun einzelne Daten oder macht ein komplettes Backup ist eine Aufwands- und Zeitfrage. In meinem Fall habe ich mich für ein Backup entschieden, da dieses nach dem Update ohne großen Aufwand schnell wieder eingespielt werden kann.

Das Firmware-Update wird nur in einem ziemlich großen Paket sowie mit einer bebilderten Anleitung zum Download angeboten. Nun wenn man sich dieses Paket genauer ansieht erkennt man, dass es sich bei dem großen Paket um nichts anderes als eine WinPE handelt, welche erforderlich ist, da das Firmware-Update eine entsprechende Windowsumgebung erfordert. Wobei diese nicht von der Platte gestartet werden darf, welche überschrieben werden soll. Ansonsten gibt es nur noch zwei kleinere Dateien, bei denen es sich um das Updateprogramm sowie der eigentlichen Firmware.Firmware Update

Um mir einen aufwändigen Erstellungsprozess zu ersparen nutze ich einfach die bereits erstellte WinBuilderPE, welche zusätzlich den Vorteil hat, dass diese eine bequeme grafische Oberfläche bietet.

Wer trotzdem noch Probleme mit seiner SSD hat dem sei nochmals das SSD Tool für die TRIM-Funktionalität empfohlen. Weitere allgemeine Tipps zur Verwendung von Solid State Drives gibt das Supportnet in seiner Tippecke.

Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Facebook teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Twitter teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD flattrn
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Digg teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Delicious teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Google Plus teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Xing teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf LinkedIn teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Pinterest teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf StumbleUpon teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Tumblr. teilen
Neue Firmware auf einer Verbatim SSD auf Pocket weiterlesen
GO-Designs - Blog auf Feedly abonnieren

3 thoughts on “Neue Firmware auf einer Verbatim SSD

  1. Wolfgang D.

    Danke, ich dachte schon die SSD muss weggeschmissen werden. Mit der neuen Firmware bleibt die Geschwindigkeit künftig hoffentlich dauerhaft hoch! Das von dir genannte Trim-Tool benötigt leider mindestens Windows 7, steht jedenfalls auf der Webseite dort. Also nichts für Vista.

  2. Hallo Wolfgang,

    es freut mich, dass du jetzt wieder mehr Freude an der SSD hast und ich dir helfen konnte. 🙂

    Wegen dem Toll muss ich dir aber widersprechen, ich habe es unter XP verwendet. Ggf. hilft es wenn du es als Administrator ausführst, ich hatte unter XP, 7 und 8 keine Probleme. Vista hatte ich nie auf meinem Rechner installiert, daher kann ich es nicht testen. Aber vielleicht klappt es ja auch so.

  3. Ulf Bertram

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe die EXTERNE Festplatte Model #47514 2 TB ich habe sie leider Formatieren müssen und nun habe ich aber leider keinen zu Griff mehr auf die Festplatte könnten Sie mir Bitte bei meinem Problem helfen ich bin auch kein sehr gut bewanderter Profi in Sachen PC etc. Wie kann ich wieder zu Griff auf meine EXTERN Festplatte erhalten?

    Mit Freundlichen Grüßen

    Ulf Bertram

Share Your Thought