Da ich mich im Rahmen des Studiums durch Multimedia mit Videoverarbeitung und weiteren Punkten beschäftigen musste, habe ich mit mit möglichen Videoschnittprogrammen Sicherlich gelingt das auch mit MovieMaker, Kdenlive und diversen anderen Schneideprogrammen, jedoch sollte der Focus auf Verwendung eines professionellen Videoschnitttool liegen und eine entsprechende Schnitttechnik verwendet werden. Nun wollte ich nicht an das Labor und die Schnitttechnik für Mac gebunden sein, so bin ich auf Lightworks gekommen. Lightworks bietet die Möglichkeit  in der freien Version am heimischen Rechner/Laptop zu arbeiten und zu einem ordentlichen Ergebnis zu kommen.

Lightworks ist einer der Pioniere für computerbasierenden Filmschnitt und wird bereits seit 1989 entwickelt. Zahlreiche international bekannte und oskarpreisgekrönte Spielfilme, unter anderem Martin Scorseses Departed, Mission Impossible, Pulp Fiction, Braveheart oder Batman wurden auf Lightworks geschnitten und auch das System selber wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Oscar und dem Emmy.
Auszug aus dem Wikipedia-Artikel

Was Umfang und Funktion betrifft braucht Lightworks den Vergleich mit den etablierten professionellen Schnittprogrammen wie Premiere oder Final Cut Pro nicht zu fürchten. Spannend ist da eher wie die Ausgestaltung und Effektwahl, zumal die Einbindung von Schneidetabletts und diversen anderen Spielereien für die professionelle Bearbeitung eingebunden sind.

Unter http://www.lightworksbeta.com/ lässt sie die freie Version herunterladen.

Die Kunstuniversität zu Linz bietet deutsche Anleitungen und eine Einführung in dieses System. So kann, entsprechende Zeit vorausgesetzt, jeder sich einmal an einem professionellen Videoschnitt versuchen.

Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Facebook teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Twitter teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat flattrn
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Digg teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Delicious teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Google Plus teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Xing teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf LinkedIn teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Pinterest teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf StumbleUpon teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Tumblr. teilen
Lightworks – Videoschnitt im Kinoformat auf Pocket weiterlesen
GO-Designs - Blog auf Feedly abonnieren

Share Your Thought