Für die Meisten ist YouTube inzwischen die bekannteste Videoplattform im Internet und das nicht erst seit der Übernahme durch Google. Viele schauen sich Musik, spaßige oder ernsthafte Videos über YouTube an und verlinken, referenzieren oder lachen was das Zeug hält. YouTube ist bei weitem nicht die einzige Plattform, doch hat sie es zu einer enormen Bekanntheit gebracht. Um so mehr erlangen Veränderungen der Plattform Bekanntheit und sorgen für Aufsehen.

YouTube mit HTML5 Einstellungsdialog

Doch soll es heute nicht um andere Plattformen gehen, sondern die Umnutzung von YouTube um neue Technologien zu verwenden bzw. einen Weg aufzuzeigen, wie man die Plattform auch ohne Flash nutzen kann. Google bietet auf fast allen seinen Plattformen auch die Möglichkeit neue Entwicklungen und Varianten zu testen, dazu sind fast immer Einstellungen über Links erforderlich, so auch hier.

Wer Interesse hat dies zu testen muss nur http://www.youtube.com/html5 aufrufen und gelangt zum Auswahldialog für den HTML5 Test. Die Einstellung wird als Cookie gespeichert und funktioniert unabhängig von einer Nutzeranmeldung. Mit Variante bietet YouTube neben Flash die Optionen die Videos über den <video> Tag der aktuellen HTML5 Revision sowie über H.264 und WebMedia (VP8) abzuspielen. All diese Varianten entsprechen dem neuen Standard und bieten so die Möglichkeit die eigene Technik auf Funktion mit dem kommenden Standard zu prüfen. Darüber hinaus ist es ein Weg die Plattform nutzen zu können auf Geräten, die sonst keine Flashunterstützung bieten.

Wer also kein Flash verwenden will oder kann, da es auf der Plattform nicht unterstützt wird, hat so die Möglichkeit zumindest diese Plattform wie gewohnt zu verwenden. Viele andere Plattformen haben ebenfalls begonnen diese Entwicklung auf den Seiten einzubinden und schaffen so entsprechende Alternativen und Möglichkeiten. Beispielsweise hat Vimeo für die Nutzung von HTML5 einen Button unter der Videodarstellung eingebaut.

Die Plattformen machen dieses allerdings nicht aus reiner Freundlichkeit, sondern sie versuchen Erfahrungen zu sammeln. Zum Einen ist es die Chance unabhängig von der Flash-Technologie zu werden und zum Anderen ist diese Form der Implementierung die des kommenden Standards, den sie im Sinne der Suchmaschinenoptimierung einhalten müssen. Die Testphasen bieten so einige Chancen, denn mit ihnen können die Lasten geprüft werden die einzelne Streams über die verschiedenen Wege erzeugen. Es gibt Rückmeldungen über die Nutzbarkeit (Usability-Tests) sowie die öffentlichkeitswirksame Verwendung neuer Medien. Das Alles bedeutet für den Betreiber viel Aufwand aber auch die Chance neue Kunden zu gewinnen und so die Werbung, als primäre Einnahmequelle, noch stärker und besser zu platzieren.

Am Ende profitiert der Nutzer, denn die neuen Wege bieten für viele Plattform erstmals die Möglichkeit hardwarebeschleunigt die Videos darzustellen, was zu einer Entlastung und besseren Nutzbarkeit des Gerätes führt. Insbesondere dürften Handys und Tablets von dieser Entwicklung profitieren. Denn diese haben meist eine Videobeschleunigung oder Hardwaredecoder verbaut, welcher durch Flash nicht oder nur selten angesprochen wurde. Im Idealfall ist damit die Nutzung eines schon älteren Gerätes deutlich länger möglich, da die Akkulaufzeit durch die Entlastung steigt und die Darstellung flüssiger werden dürfte.

YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Facebook teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Twitter teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen flattrn
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Digg teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Delicious teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Google Plus teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Xing teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf LinkedIn teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Pinterest teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf StumbleUpon teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Tumblr. teilen
YouTube mit HTML5 <Video>-Tag nutzen auf Pocket weiterlesen
GO-Designs - Blog auf Feedly abonnieren

Share Your Thought