Große Plakate haben etwas anziehendes, etwas erhabenes was auf den Betrachter wirkt. Um so intensiver nimmt man diese wahr oder gerade nicht mehr, wenn man die Geschichte hinter der Grafik kennt. Filmplakate erzählen meist einen Cliffhanger oder fungieren als Teaser, wobei Plakate für Spiele hingegen oft versuchen die Atmosphäre des Spieles zu transportieren.

Ausschnitt aus dem bereinigten Poster von Machinarium - Quelle: http://www.adventure-treff.de/artikel/features/poster.php

Als gestehender Abenteuerspiele-Begeisterter bin ich natürlich auch an Erinnerungsstücken oder Sonderausgaben mit Plakaten und Soundtracks interessiert. Nun sind Sonderausgaben, wie der Name andeutet nicht gerade der Standard. Ebenso gibt es sie nicht überall, geschweige denn sind sie in allen Ländern verfügbar oder gleich. Was also tun, wenn keine Poster existieren oder diese nicht mehr verfügbar sind? Wieso nicht selbst welche erzeugen oder bestehende aufbereiten?

Diese Frage scheint im Grundsatz in einem Forum aufgekommen zu sein, was zur Folge hatte, dass sich in verschiedenen Foren dieser Thematik gewidmet wurde. Wer sich mit den Einträgen auseinandersetzt stellt fest, dass diese in unterschiedlichen Zeiträumen entstanden teilweise aber auch übergreifend sind.

Beitrag auf ScummVM #1 Beitrag auf  CineFacts Beitrag auf LucasForums Beitrag auf ScummVM #2 Beitrag auf AdventureTreff Beitrag auf Vintagegaming Beitrag auf Telltale

Nun gibt es 2 Möglichkeiten, Variante eins man klickt sich durch die Foren und alle Beiträge um noch das ein oder andere Schätzchen zu finden oder man begnügt sich mit der imposanten Sammlung von Abenteuerspiele-Plakaten auf Adventure-Treff. Dort finden sich die durch “Laserschwert” aufbereiteten Grafikarbeiten diverser Künstler.poster_gf_mural

Wie die Plakate erstellt wurden und welcher Aufwand bei der Aufarbeitung betrieben wurde ist im Adventure-Treff-Forum beschrieben. Das dieses nicht die erste Aufarbeitung der Grafiken ist, liegt nahe wenn man sich die Menge an Fans der Serien ansieht. So existieren viele Seiten, welche Scans der Hüllen [2] [3] [4] oder Fotos der Originalzeichnungen bereithalten, die einen Eindruck vermitteln wie die Grafiken aussahen bevor sie zu Postern verarbeitet wurden.

Am Beispiel Monkey Island lässt sich aber auch zeigen, dass viele Grafiken und interesssante Punkte auch durch den Designer Steve Purcell in seinem Blog bereitgestellt werden. Laserschwert hält auf seinem deviantART-Account auch noch so ein paar Arbeiten bereit: So zum Beispiel das “Sam&Max in Back to the Future”-Crossover als Fanarbeit. Als weiteren Einfluss dieser Faninteressen kann man es verstehen, dass LucasArts ebenso die Plakate der Special Editions (Monkey Island, Monkey Island 2) als Key Art auf seiner Webseite bereitgestellt. Die Posterdiskussionen haben auch andere dazu angeregt, selbst Poster als Fan Art zu erstellen, so zum Beispiel die minimalistisch gehaltenen Darstellungen von Schizzi im seinem Blog. Es gibt viele weitere Fanposter, welche sich unter anderem auf deviantART finden lassen.

Wie schon gesagt, was es nicht der erste Versuch Abbilder der Poster für die Community aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen. So findet man auf Vintagegaming.org Referenzen zu einen französischen Blog, welcher das ursprüngliche Poster vom Monkey Island mit dem damals hinzugefügten Rahmen bereinigt hat und zum Download zur  Verfügung stellt.

Die Plakate eignen sich natürlich auch dazu eigene und neue Cover für die Spiele zu erstellen. So gibt es eine ganze Reihe von Ideen und Umsetzungen, welche unter anderem in den LucasForums diskutiert werden.

Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Facebook teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Twitter teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen flattrn
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Digg teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Delicious teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Google Plus teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Xing teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf LinkedIn teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Pinterest teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf StumbleUpon teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Tumblr. teilen
Hochauflösende Plakate von Abenteuerspielen auf Pocket weiterlesen
GO-Designs - Blog auf Feedly abonnieren

Share Your Thought